Nachbetrachtung der Infoveranstaltung vom 23.01.2019

Wow! Das war klasse!

Am 23.Januar hatte Aufstehen Münster zur Infoveranstaltung ins Bennohaus geladen. Rund 200 Münsteraner*innen folgten der Einladung. Der Saal war prall gefüllt.

 

Auf dem Podium hatten sich bekannte Mitstreiter der Aufstehen Sammlungsbewegung eingefunden. Steve Hudson, Mitinitiator von aufstehen, berichtete unter anderem über seine Erfahrungen mit der Labour Party in England. Marco Bülow, MdB und ehemaliges SPD-Mitglied, erklärte warum Aufstehen so wichtig ist. Aus Köln war Andrea Schaaf , Mitgründerin von Aufstehen Köln, angereist und berichtete über Ihre Erfahrungen bei der Organisation von Demos zum Beispiel am Hambacher Forst und in Köln. Last but not least führte Frank Kemper gewohnt souverän durch die Veranstaltung.

 

 

Es wurde nicht nur vorgetragen, sondern auch intensiv unter den Besuchern und mit den Podiumsgästen diskutiert.

Unter dem Strich war es eine super Veranstaltung mit toller Stimmung.

Unser Dank gilt unseren Freunden auf dem Podium und natürlich den vielen interessierten Münsteraner*innen. Lasst uns gemeinsam aufstehen!

 

1 Gedanke zu “Nachbetrachtung der Infoveranstaltung vom 23.01.2019”

  1. Hallo ,
    ich war auch auf der Info Veranstaltung. Gut haben mir die redebeiträge und die „aufstehen“diskussion mit dem nachbar gefallen. Das wir uns nicht selbst überzeugen sollten wurde mir dadurch noch einmal klar.
    Schade, dass es (vorerst) keinen lokalen Bezug gab. Aber gut, wird sich finden, Ich kann leider erst später zu den treffen kommen. So verbreite ich eure Infos über meine Adressen.
    Bis die tage R.Wilde

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere